Einen Bauernhof finden

Sonderangebote

Last Minute

Rabatt

25 %
15 %
16 %
15 %
41 %
20 %
10 %
14 %
20 %
27 %
20 %
10 %
12 %
14 %
15 %
19 %
14 %
18 %

Lichter und Schatten der Toskana

Es ist eine Freude die Reiserouten von Agriturismo.it, gerade von Toskana, diesem lieblichen und gleichzeitig besonderen Land, anzufangen, die Wiege der Bauernhöfe und Weinbergen



Viele sind die Bilder, die uns beeindruckt haben, überraschende Ortschaften, von denen wir erzählen möchten. Wir haben Pitigliano begegnet, ein majestätisches Dorf auf einem Felsen, der sich fast unzugänglich aufrichtet und eine üppige Vegetationsgegend beherrscht.
Wir haben ihn fast zufällig entdeckt: Er taucht plötzlich nach einer Kurve auf, während man die Straße, die ins Innerere der Gegend von Grosseto führt entlangfährt, wo die Toskana mit Latium grenzt und seine Einflüsse annimmt: diese Region heisst Maremma.

Wenn man von hier aus weiterfährt durch die Val d’Orcia, wird die Hügellandschaft immer lieblicher während die Vegetation breiten Raum für die gepflügten Felder und den Weinbergern lässt; mit unglaublicher Widmung gepflegte Landgüter berauben den Blick und machen die Straße, die sie durchfährt, noch schöner.

Und so sind wir sofort von Bauernhöfen umkreist, die diese Anhöhen beherrschen, umgeben von den charakteristischen, eleganten Zypressenreihen. Wenn man sie vom Nahen aus beobachtet, erscheinen sie fast wie geordnete Reihen von Haushofmeister, die zum Eingangstor der Bauernhöfe führen. Wir würden gerne die Geschichte von jedem von ihnen entdecken - einige haben sicherlich eine mittelalterliche Herkunft – und wir würden gerne auch ihre Besitzer kennen lernen. Für jetzt sind sie wunderbare Bilder, die wir Ihnen schenken möchten, indem wir sie auf dem Sitz veröffentlichen. Der toskanische Agritourismus ist von diesen unvergesslichen Ortschaften gewiegt und wir laden Sie ein diese zu entdecken.

Finde deinen Agritourismus in Toskana!