Agriturismo San Pietro

Rapolla (Potenza) Code

Einführung

Steckbrief

  • Typ: Zimmer (4),
  • Gäste: 13
  • Karte: Gebirge, Hügellandschaft
  • Verpflegung: Nur Übernachtung

Der Bauernhof

Eingetaucht in die grüne lukanische Landschaft, hat der Agriturismo seinen Namen von einem alten Kloster in Rupestre, das den gesamten Betrieb überblickt. Idealer Ort, um Momente der absoluten Entspannung im Kontakt mit der Natur zu verbringen. Der Bauernhof liegt in der Gemeinde Rapolla, auf der nordöstlichen Seite des Berges Vulture. Im landwirtschaftlichen Zentrum werden extra natives Olivenöl und Weine der Sorten Aglianico DOC, Malvasia und Moscato produziert.

Die Unterkunft

Eingebettet in die gruene Landschaft liegt die farm St. Peter. Die farm hat den namen einer klosterruine die in der naehe auf einem huegel liegt mit Sicht auf das Farmgelaende. Der Bauernhof befindet sich in der Gemeinde Rapolla, welche zu Fuessen des erloschenen Vulkanz liegt. Ein landwirtschaftliches Zentrum mit ausgezeichneten Produkten wie Olivenoel Extra Vergine, Weinanbau der Marke Aglianico DOC, Malvasia, Moscato. Zur Farm gehoeren ein kinderspielplatz, umgeben mit viel grueanlagen, welcher in kuerze eroeffnet wird . Im Gebaeude Ergeschoss befindet sich ein Restaurant mit 40 Sitzplaetzen. Ein grosser offener Raum mit Zugang zu einer Terrasse. Im ersten Stock zwei Doppleschlafzimmer und zwei Dreibetzimmer . Im Erdgeschoss mit Sorgfaltausgestattete Zimmer fuer Gaeste mit Handicap, welchen eine herzliche familiaere Aufnahme zuge sichert ist. Von St. Peter aus koennen unsere Gaeste die Burg in Melfi (6 Km), die Jagdburg in Lagopesole (25 Km), erbaut von Friedrich dem 6. Aus Sachsen, besuchen. In der weiteren Umgebung ist sehenswert Venosa (15 Km) die Geburtsstadt del Dichters Orazio mit seinen archaeologischen Anlagen. Matera (100 Km) mit der zum Kulturerbe erklaerten Altstadt Sassi. Die Lucaner Dolomiten erreichen Sie in 60 Km und in 70 Km das Castel del Monte. Ab Fruehjahr 2011 haben Sie die Moeglichkeit mit dem Montainbike, zu Fuss oder zu Fuss oder zu Pferde die alten Pfade der Strassenraeuber, in den Waeldern rund um den Vulture, zu erkunden. Der rustikal eingerichtete Speiseraum verbreitet eine warme freundliche Atmosphaere in welcher jeder Gast sich Zuhause Fuehlt. Die angebotenen Speisen warden ausnahmslos aus gesunden hauseigenen Produkten zubereitet.

Freizeitangebot und Umgebung

Vom Agritourismus aus kann man die frederizischen Schlösser von Melfi in Lagopesole, Venosa, die Stadt des Horaz mit ihrem erstaunlichen archäologischen Park, Matera, die Stadt der Sassi, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, die lukanischen Dolomiten, besuchen. Ab Frühjahr 2011 ist es möglich, die Routen der Briganti zu entdecken, zu Pferd, zu Fuß oder mit dem Mountainbike, alte Schafpfade in den Wäldern des Monte Vulture.

Leistungen

Verfügbare Leistungen

Restaurant
Internet
Haustiere erlaubt
Kinderspielplatz
Sport und Freizeit
  • Reitmöglichkeiten
  • Fahrradverleih
Direktverkauf lokaler Erzeugnisse
Einrichtungen für Behinderte
Kreditkartenzahlung
In der Umgebung
  • Themenparks und Wasserparks
  • Naturschutzparks
  • Museen und Galerien
  • Künstlerische und historische Stätten
  • Spa
Sport in der Umgebung
  • Jagd
  • Angeln
  • Reiten
  • Tennis

Zimmer und preise

Laden
Lage und Umgebung
-
Aktivitäten und Einrichtungen
-
Unterkunft
-
Restaurant
-

Karte

Agriturismo San Pietro
Rapolla (Potenza)

Weitere Vorschläge

Aktionsangebote

{{agriturismoDetailed.name}}

{{agriturismoDetailed.city}} ({{agriturismoDetailed.province}})

{{agriturismoDetailed.rating}}
{{agriturismoDetailed.ratingDescription}}
Neu auf Agriturismo.it

{{agriturismoDetailed.serviceTypology2}}

{{agriturismoDetailed.lowestPrice}}€ {{agriturismoDetailed.lowestPriceRefersToLabel}} für {{agriturismoDetailed.lowestPriceRoomPersons}} Gäste Gast
Laden
Bauernhof Zu den Favoriten hinzugefügt
Bauernhof von Favoriten entfernen