contactModalFeedback

Agriturismo Dolci Grappoli

Strada Comunale Ricupo, 13, 86035 Larino (Campobasso)

"Exzellent"
-
  • Küche
    -
  • Keller
    -
  • Service
    -
  • Umgebung
    -
Sie waren auf diesem Bauernhof?
  • 10
    "Exzellent"

    "ausgezeichnet"

    23/09/2018

    Wir waren zum Mittagessen am Sonntag, 16., der Ort ist sehr sauber und ordentlich. Bei unserer Ankunft empfing uns Angelo und bot uns einen sehr guten Roséwein im Schatten einer Eiche mit Blick auf die Landschaft von Molise an. Das Mittagessen war ausgezeichnet: Vorspeise von lokalen Fleisch und Käse, hausgemachte Tagliatelle mit Guanciale und Ricotta ...... haben auch die Komplimente meiner Schwiegermutter, Gericht von Braten mit einer Seite von frischem Gemüse, das war eine spezifische ' Ausgezeichneter Grillplatz. Enrica, die perfekte Gastgeberin, unterhielt uns während des Mittagessens mit ihrer Farm und ihrem Projekt eines modernen und funktionalen Agriturismo. Herzlichen Glückwunsch an Angelo und Enrica, weiter so.
    (Übersetzt mit Google Translate)

    Lesen in der Originalsprache
    • Aufenthalt: 9/2018
    • Reisender: Senioren
  • 10
    "Exzellent"

    "Sonntag, Keller zu öffnen"

    11/07/2018

    Zurück vom Gargano nach Ancona, entscheiden wir uns, die Weintourismus-Initiative von Cantine zu nutzen, um diese schöne Firma in Larino zu besuchen. Wir verlassen die Autobahn in Termoli und erreichen unser Ziel in 20 Minuten. Dies ist auch eine großartige Farm in den Hügeln (260 Meter über dem Meeresspiegel), wo Sie auch essen gehen können. Wir werden mit Freundlichkeit und Höflichkeit von Herrn Angelo d'Uva empfangen, der uns den Keller und das Fass besichtigen lässt und uns Geschichte und Arbeit in seinen Weinbergen erzählt, die mit Geschick und Leidenschaft behandelt werden. Die Produktion von Weinen ist fantastisch mit mehreren ausgezeichneten Produktionen von Weißen und Rottönen. Vor allem die Tintilia, eine autochthone Rebsorte, die als DOC Molisano gewonnen und stolz wieder zum Leben erweckt wurde, um die Wurzeln und die Geschichte ihres Landes zu bereichern und die Traditionen der Gegend neu zu entdecken. Das von seiner Frau, Frau Enrica, verwaltete Restaurant servierte uns mit ns sortresa mit Sorgfalt und Fachkenntnis ein Menü, das von einem jungen Koch zubereitet wurde, der sich als hochqualifizierte Person erwies. Alles hier spricht von Ordnung, Liebe zum Detail, Auswahl der Rohstoffe, um sich verwöhnt zu fühlen und immer mit Sorgfalt und Professionalität verfolgt zu werden. Am Ende glücklich, einen schönen Tag verbracht zu haben, ist außergewöhnliche Menschen getroffen zu haben, wir kehren nach Hause zurück, nachdem wir einen Tag verbracht haben, um zu rahmen ... Wir werden definitiv das Jahr px anlässlich des Patronatsfestes (vom 25. bis zum 27. Mai) zurückkehren, nach dem Mittagessen besucht Am frühen Nachmittag, in Anbetracht der Tatsache, dass in diesen Tagen eines der schönsten historischen religiösen Feste Italiens stattfindet (siehe Wikipedia), mit einer Parade von Blumenkarren, die von Ochsen gezogen wurden und die Überreste des Heiligen trugen. Danke für alles.
    (Übersetzt mit Google Translate)

    Lesen in der Originalsprache
    • Aufenthalt: 5/2018
Laden
Bauernhof Zu den Favoriten hinzugefügt
Bauernhof von Favoriten entfernen