contactModalFeedback

El Cavajer

Revello (Cuneo)

Einführung

Steckbrief

  • Typ: Zimmer (4),
  • Gäste: 10

Der Bauernhof

? el cavajer? Englisch: www.spain.info/TourSpain/Destinos/T...?Language=en Sie stammt, wenn auch unpassend in der grammatikalischen Form, aus einem Wort im piemontesischen Dialekt (Piemontèis), das auf italienisch wörtlich "Ritter" bedeutet. Es bietet die Möglichkeit zu bleiben und in 4 Zimmern (Doppel- / Zweibettzimmer * sogar Einzel- / Dreibett- / Vierbettzimmer) alle mit eigenem Bad zu bleiben. Ideal zum Entspannen. Großes Wohnzimmer mit angrenzender voll ausgestatteter Küche, auf Wunsch der Kunden zur Verfügung. Frühstücksbuffet, mit Verkostung von lokalen Produkten. Das ganze Jahr geöffnet. Bed & Breakfast-Service. Veranstaltungsort mit ausgestatteter Küche. Kostenloses Wi-Fi. Kostenlose Parkplätze. Veranda / Terrasse, Gärten, Kinderspielplätze, Grill.

Die Unterkunft

Das Gehöft ist Teil eines Gehöfts aus dem 19. Jahrhundert, das in einem ruhigen Landgut liegt, in der Nähe vieler landschaftlicher und historischer Schönheiten: der Monviso und die Quelle des Po, die Zisterzienserabtei von Staffarda und das Dorf (in unmittelbarer Nähe) , Revello und Saluzzo "Stadt der Marquisate", die Schlösser von Manta und Lagnasco, etc. .. Es ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Besuche, Ausflüge und unzählige Aktivitäten, um das Südpiemont (Cuneo, Turin, die Langhe "Länder von Vino ", die königliche Residenz von Racconigi, etc.), sowie bietet verschiedene Vorschläge für Sommer Wandern und Wintersport und Aktivitäten. Ideal zum Entspannen, bietet das Hotel seinen Gästen 4 Zimmer (Einzel- / Doppelzimmer - auch Einzel- / Dreibett- / Vierbettzimmer), alle mit eigenem Bad, TV, Terrasse und unabhängiger Heizung ausgestattet; Es gibt auch ein großes Wohnzimmer mit angrenzender voll ausgestatteter Küche. Ein Frühstücksbuffet mit Verkostung von lokalen Produkten wird angeboten. Es gibt einen Veranstaltungsraum mit ausgestatteter Küche, kostenlosem WLAN und Parkplätzen, Kinderspielplätzen und Grillplätzen.

Freizeitangebot und Umgebung

ABBAZIA DI STAFFARDA - Der Geburt der Jungfrau Maria geweiht, wurde sie von den Zisterziensermönchen erbaut, die 1135 vom Marquis von Saluzzo Manfredo I gerufen wurden, um den bewaldeten Sumpf der "Staffarda" zurückzugewinnen. REVELLO - Landwirtschaftszentrum des Po-Tals, das sich links vom breiten Abfluss in der Ebene des großen Flusses an den südöstlichen Hängen des Monte Bracco befindet. Für viele Jahrhunderte gehörte es den Markgrafen von Saluzzo und dann im Jahre 1601 an die Savoyen. Von der mittelalterlichen Zeit bleiben, auf dem Hügel über dem Dorf, die Ruinen der Burg, während in ausgezeichnetem Zustand die Festung von Bramafam ist. Zahlreiche und zum Teil noch gut erhaltene Zeugnisse zeugen von der architektonischen Entwicklung des 15. Jahrhunderts auf Veranlassung von Ludovico II. Von Saluzzo. Empfohlene Besuche: *) Marchionale Chapel? Es befindet sich im Zentrum der Stadt, im ersten Stock des Gebäudes, das heute das Rathaus beherbergt, das einst die Sommerresidenz der Markgrafen von Saluzzo war. Juwel der? Spätgotische Architektur, die vollständig mit Fresken verziert ist, die den Schutzpatronen der Markgrafen von Saluzzo gewidmet sind und zwischen 1516 und 1519 dem flämischen Maler Hans Clemer zugeschrieben wurden. An der Rückwand befindet sich ein Fresko mit dem Titel "Das letzte Abendmahl". Leonardischer Inspiration. Bemerkenswert sind auch die Marmorskulpturen der Schlusssteine ??und Kapitelle. *) Colleggiata? Am Fuße des Hügels wurde sie 1483 von Papst Sixtus IV. errichtet. Der Stil der Kirche ist im Wesentlichen spätgotisch mit Spitzbögen, Kreuzgewölben und Fenstern mit Buntglasfenstern; Im Inneren befinden sich Polyptychon aus dem 16. Jahrhundert, einige schöne Gemälde aus dem 18. und 19. Jahrhundert, ein schönes Taufbecken aus grauem Marmor, eine hölzerne Kanzel aus dem 17. Jahrhundert und eine monumentale Orgel. *) Campanile der Stunden? Glockenturm, wo die Kirche S. Maria la Canonica stand; ausgezeichneter Aussichtspunkt. *) Museum des Po? Der Park von Po Cuneese bietet eine sehr reiche Natur, dank der Anwesenheit von Wasser auf seiner gesamten Ausdehnung und vor allem dank der großen Höhenausflug, die es charakterisiert. Das Naturkundliche Museum des Po-Parks erleichtert das Treffen mit der Umgebung des Flusses und schlägt es in einem wissenschaftlichen Licht vor und gleichzeitig ästhetisch, das es ermöglicht, seine Umweltschätze zu schätzen. SALUZZO - Ehemalige Hauptstadt des gleichnamigen Marquises aus dem vierzehnten Jahrhundert, von 1142 bis 1601, als sie an die Savoyen überging, ist Saluzzo eine der faszinierendsten Städte im Piemont und hat die Merkmale verschiedener Epochen in der Stadtstruktur bewahrt, besonders in seinem historischen Zentrum, das in einem Fächer ausgebreitet ist auf dem Hügel und ursprünglich von einem doppelten Kreis von Mauern umgeben. Das Dorf, das von der imposanten Castiglia überragt wird, besteht aus einer Reihe von engen gepflasterten Straßen, steilen Treppen, Kirchen und eleganten Adelspalästen mit Loggien und Dachterrassen, die sich um versteckte Gärten gruppieren. Silvio Pellico wurde hier geboren, ein Carbonaro-Schriftsteller, der dafür bekannt ist, "Meine Gefängnisse" geschrieben zu haben. Saluzzo ist eines der exklusivsten italienischen Zentren für Antiquitäten, Möbel und Restaurierungen. *) CASTIGLIA - das alte Schloss des Marquis von Saluzzo (das Oberhaus), erbaut im Jahr 1270, diente als Gefängnis im frühen 19. Jahrhundert, heute beherbergt es verschiedene permanente Museen und Ausstellungen. *) KIRCHE SAN GIOVANNI - (XIII-XVI Jahrhundert) ist einer der repräsentativsten gotischen Gebäude aus der Zeit der Markgrafschaft. *) CASA CAVASSA - herrschaftliche Heimat der sec. XV und XVI, es wurde Ende 800 restauriert und in ein Stadtmuseum umgewandelt. Es gibt belichtete Möbel, Fresken und Gemälde aus verschiedenen historischen Epochen. *) PELLIKHAUS? In der Piazzetta dei Mondagli, einer der eindrucksvollsten Ecken des historischen Zentrums, gelangt man durch die Porta di S. Maria (1379) und die mittelalterliche Via dei Portici scuri entlang des alten Bischofspalastes. *) Bürgermeisterturm? Erbaut 1462 als Symbol der Stadtgemeinschaft, ist er mit seinen 48 Metern Höhe ein außergewöhnlicher Aussichtspunkt über die Stadt, die Ebene und den Monviso-Kreis. *) KLETTERN ZUM SCHLOSS? die antiken Stände, das Zentrum des sozialen und wirtschaftlichen Lebens des Marquisates, das von eleganten Adelspalästen (15. Jahrhundert) geprägt wird, die von Loggien, Portiken, Fresken und Dekorationen geprägt sind, in einem harmonischen Kontinuum, das die alte Münze La Casa Bassa dei umfasst Marchesi, der Palast der Freien Künste, der antike Palazzo Comunale. CASTELLO DELLA MANTA - 4 km von Saluzzo entfernt erhebt sich die majestätische Burg Manta aus dem Mittelalter, berühmt für die gotischen Fresken, die im baronischen Saal erhalten sind, mit dem Thema der neun Prodi und der neun Heldinnen aus dem epischen Ritterepos? Le Chevallier Errant?, Geschrieben vom Marquis Tommaso III von Saluzzo, und an der gegenüberliegenden Wand, das Thema des "Fountain of Youth"? An die eiligen Kaiser, Königinnen und Bischöfe, die, nachdem sie die Kraft vergangener Zeiten wiedererlangt haben, hastig in feierlicher Prozession in ihre Häuser zurückkehren. SOMMERAUSFLUG? WINTER SPORTS SOMMERVORSCHLÄGE _ Die Via del Sale und das Loch des Monviso in der Po-Ebene _ Die Tour des Monviso (in 2/3 Tagen) _ Tour der 4 Seen von Pian del Re (1 Tag) _ Leonardo's Mountain: Tour von Montebracco (Valle Po) _ An den Quellen des längsten Flusses in Italien (Valle Po). Von Crissolo nach Pian del Re im besonderen Naturschutzgebiet _ Orizzonte Monviso 70 km Trekking Kulturroute (mehrtägiges Trekking in der Poebene) _ Alevè Wald im Valle Varaita (1 Tag) _ Trekking? Okzitanische Routen? in Valle Maira _ Die Rio Martino Höhle in Crissolo Ausflüge können mit? Naturkundlichen Begleitern gemacht werden? VORSCHLÄGE FÜR WINTER SKIABLAUF _ Pontechianale (1650/2730 Meter)? Valle Varaita 1 Sessellift? 4 Skilifte / Pisten gesamt: 15 km _ Sampeyre (1000/1450 Meter)? Valle Varaita 1 Sessellift? 2 Skilifte / gesamte Pisten: 5 km _ Crissolo (1333/2400 Meter)? Po-Tal 1 Sessellift? 4 Skilifte / Pisten gesamt: 20 km _ Paesana Pian Munè (1462/2070 Meter)? Po-Tal 1 Sessellift? 2 Skilifte / Gesamtpisten: 12 km SKIFAHREN _ Valle Grana 50 km langer Wanderweg zwischen Prazzo und Pisa. Chiappera von Acceglio? Ring in den Vallone di Canosio und Marmora _ Valle Varaita 10 km Strecke bei Pian Melezè di Bellino 6 km und 9 km Strecke bei Chianale? Fraktion von Pontechianale Pista von 11 km FISI genehmigt in Casteldelfino 5 km Strecke in Sampeyre 10 km Strecke in Becetto? Fraktion von Sampeyre Pista von 35 km (9 Ringe mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden) FISI genehmigt in Valmala _ Valle Po 3 km Strecke in der Ortschaft Pian Melzè 5 km Strecke in der Ortschaft Pian Munè SKI MOUNTAINEERING? Eiswasserfälle? SCHNEESCHIFFE Valle Po, Valle Varaita und Valle Maira: In diesen Tälern, die eine wunderschöne Landschaft bieten, gibt es unzählige Möglichkeiten für Ausflüge in jeder Schwierigkeitsgrade mit Skiern und Robbenfellen. Die Täler der Markgrafschaft von Saluzzo sind sicherlich die reichhaltigsten Eisfälle und Farben, die sich in den Haupt- oder Seitentälern unterschiedlicher Schwierigkeit bilden. Das Klima, die Belichtung und die Höhe halten die besten Bedingungen bis zum Frühling. Die Alpine Alps Maritime Guides organisieren Tages- oder Halbtagesausflüge. Schneeschuhe bieten immer noch einen Vorgeschmack auf Abenteuer und Entdeckung während der Winterwanderungen durch die Täler der Markgrafschaft Saluzzo. Sie können suggestive Reiserouten durch Nadelwälder, entlang eisiger Bäche oder verschneiter Weiten entdecken, die nur durch Tierspuren gekennzeichnet sind. Es gibt zahlreiche Vereine auf dem Gebiet, die Ausflüge mit Schneeschuhen organisieren.

Leistungen

Verfügbare Leistungen

Internet
Kinderspielplatz
Sport und Freizeit
  • Fahrradverleih
Direktverkauf lokaler Erzeugnisse
In der Umgebung
  • Naturschutzparks
  • Museen und Galerien
  • Künstlerische und historische Stätten
Sport in der Umgebung
  • Wandern
  • Reiten
  • Golf
  • Tennis
  • Skifahren
  • Langlauf

Zimmerpreise

Laden

Bewertungen

"Prima"
  • Lage und Umgebung
    -
  • Aktivitäten und Einrichtungen
    -
  • Unterkunft
    -
Sie waren auf diesem Bauernhof?
  • 9,5
    "Prima"

    "Immer eine Garantie! _april 2017"

    12/04/2018

    El Cavajer ist immer eine Garantie. Es ist der 3. Aufenthalt und es wird nie enttäuscht. Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, schöne und zuvorkommende Besitzer. Ruhe und Stille für Erholungssuchende. Für die Freude meiner 4-jährigen Tochter, ein Außenbereich für Kinder mit Spielen, Rutschen und Schaukeln, ohne die Chance zu vergessen, Kühe und Kälber zu sehen. Superb! Danke für alles.
    (Übersetzt mit Google Translate)

    Lesen in der Originalsprache
    • Aufenthalt: 5/2017

Karte

El Cavajer
Revello (Cuneo)

Weitere Vorschläge

Laden
Bauernhof Zu den Favoriten hinzugefügt
Bauernhof von Favoriten entfernen