contactModalFeedback

Agriturismo Poggiacolle

Strada di Montauto, 58 -, San Gimignano 53037 San Gimignano (Siena)

Einführung

Steckbrief

  • Typ: Zimmer (1), Wohnung (4),
  • Gäste: 20
  • Karte: Hügellandschaft
  • Verpflegung: Nur Übernachtung, Übernachtung mit Frühstück

Der Bauernhof

Der Bauernhof erstreckt sich mitsamt seinem Weingut über zwei Hügeln, die nur 2 km von San Gimignano entfernt liegen. Von dort genießt man eine wunderbare Ansicht der mittelalterlichen Stadt San Gimignano mit seinen charakteristischen Geschlechtertürmen.
Luftansicht des Bauernhofs und San GimignanoUmgeben von Olivenhainen und Weinreben, befindet sich der aus dem 18. Jahrhundert stammende, typisch toskanische Weinbauernhof, der ebenso traditionsbewusst renoviert wurde. Tiere sind erlaubt (Hunde, Katzen).
Wir sprechen gut Italienisch und Englisch. Wir werden an Ihre e-mail auf Italienisch oder Englisch antworten.

Die Unterkunft

Die Villa ist ein Landhaus vom 18. Jahrhundert, kürzlich renoviert, mit Achtung vor den toskanischen Traditionen.
Die Wohnungen Erdgeschoss haben die Voutendecke aus Backsteinen, im oberen Stock sie haben die typische Decke, wie im alten toskanischen Bauernhaus, aus Backsteinen und Holzbalken gemacht.
Der Bauernhof bietet den Gästen sowohl Zimmer  mit Bad/Dusche als auch Ferienwohnungen für 2, 4, 8 oder 10 Personen. Die Villa und somit alle Wohnungen sind in rustikalem, toskanischen Stil errichtet und ebenso renoviert. Alle Wohnungen sind mit Satelliten- TV ausgestattet.
Die 140 m2 große Wohnung Girasole (8 oder 10 Pers.) besteht aus 4 Doppelbettzimmer mit Bad und eine große Wohnküche mit einen großen Kamin von 18. Jahrhundert. Die Wohnung hat auch eine TV-Zimmer in der Dachwohnung.
Bei Bedarf, eine fünfte Doppelbettzimmer steht zur Verfügung, es ist Erdgeschoss und es hat den gleichen Eingang wie den anderen 4 Zimmer, die im Hochparterre liegen. Aus den Fenster von 2 Zimmer man kann über eine herrliche Ansicht von San Gimignano sich freuen.
Die 115 m2 große Wohnung Ginestra (6 Pers.) findet sich Erdgeschoss des Bauernhaus. Sie hat 3 Doppelbettzimmer mit Bad und eine Wohnküche mit Kamin. Ein Zimmer hat die Voutendecke aus Backsteinen. In der Wohnung sind noch da den alten Bogen aus Mauer, renoviert mit der Sandstrahlreinigung.
Die 70 m2 große Wohnung Lavanda (4 Pers.) ist Erdgeschoss und sie besteht aus 2 Doppelzimmer mit Bad und eine Wohnküche mit Kamin. Aus den Fenster den beiden Zimmer man kann San Gimignano sehen.
Die Wohnung Rosa (2 Pers.) ist Erdgeschoss des Bauernhaus. Sie besteht aus einen Doppelbettzimmer mit Bad und Küche mit Kamin.
 
Unmittelbar beim Gästehaus (Villa) wurde ein Schwimmbad (7 x 14 m), von welchem man einen hervorragenden Ausblick auf San Gimignano genießen kann, angelegt. Zur Benützung stehen den Gästen des Hauses zahlreiche Stühle, Tische, Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit, Mountainbikes zu mieten, Tischtennis oder Boccia zu spielen oder auch zu grillen. Nur 500 m von Poggiacolle entfernt, besteht die Möglichkeit in einem kleinen Olivenwald an einem Tisch zu picknicken. Für Sportbegeisterte wurden im Areal des Bauernhofs Trekkingwege angelegt, die in ein 30 km langes Netz um San Gimignano eingebunden sind.

Freizeitangebot und Umgebung

In der Nähe des Bauernhofs befinden sich Tennisplätze (ca. 1,5 km entfernt), ein Golfplatz (ca. 15 km entfernt) und ein kleiner Fußballplatz (ca. 2 km entfernt).
Das mittelalterliche San Gimignano, seit 1990 UNESCO- Weltkulturerbe, ist eines der beliebtesten Ziele der Toskana. Etwa 35km nordwestlich von Siena weithin sichtbar auf einem Hügel über dem Tal des Elsa gelegen, besitzt es eine höchst eindrucksvolle "Skyline" aus Geschlechtertürmen. Im weiten Umkreis ist die Stadt von Weinbergen umgeben, die den vorzüglichen weißen Vernaccia di San Gimignano liefern, den auch wir auf dem Weingut Poggiacolle produzieren. Weiters ist seit dem 13. Jahrhundert die Gewinnung von hochwertigem Safran dokumentiert.
San Gimignano, wo sich die Frankenstraße und die Straße nach Pisa und Siena kreuzten, entwickelte sich im Mittelalter zu einer wohlhabenden freien Kommune. Ihre Blüte hatte sie um die Mitte des 13. Jahrhunderts und zu dieser Zeit entstanden auch die Geschlechtertürme, insgesamt 72, von denen noch 15 das heutige Stadtbild prägen. Anlass dazu waren die Konflikte und das Prestigedenken zwischen den guelfischen Ardinghelli und den ghibellischen Salvucci. 1353, nach der Pest, geriet es definitiv unter florentinische Herrschaft. Durch die Verlegung der Straßen in die Flusstäler, verlor San Gimignano seine Bedeutung, und aus Geldmangel wurde danach nicht mehr gebaut.
Sehenswertes in San Gimignano:
San Gimignano AussichtMittelpunkt der Stadt ist die stimmungsvolle, von Geschlechtertürmen und Palazzi umgebene Piazza della Cisterna mit dem großen Brunnen von 1273. Nördlich schließt sich die Piazza del Duomo an.
Palazzo des Popolo: Hier links befindet sich der Palazzo del Popolo, das Rathaus. Der 1311 vollendete 54 m hohe Turm "Torre Grossa", von welchem man eine herrliche Aussicht genießen kann, markierte die von da an gültige größte Höhe für Wohntürme. In der Sala di Dante ist das große Fresko "Maestà" von Lippo Memmi beachtenswert. Die umfangreiche Stadtgalerie besitzt hervorragende sienesische und florentinische Werke vom 13. bis zum 15. Jahrhundert, darunter auch Marcovaldo, Gozzoli, Pinturicchio und Filippino Lippi.
Duomo: An der Westseite der Piazza del Duomo steht die Collegiata S.Maria Assunta, fälschlich Duomo genannt, denn San Gimignano war nie Bischofssitz. Der dreischiffige romanische Bau von 1148 über einer breiten Freitreppe von 1362 wurde 1456 von Giuliano da Maiano um Querschiff und Seitenkapellen erweitert; die Fassade blieb unverkleidet. Das Innere beeindruckt durch seine zahlreichen Fresken. Die Innenfassade zeigt ein "Jüngstes Gericht" (1393) von Taddeo di Bartolo und darunter das "Martyrium des Hl. Sebastian" (1465) von Benozzo Gozzoli, außerdem zwei Holzstatuen der "Verkündigung" (um 1421) von Iacopo della Quercia. Die Fresken im linken Seitenschiff (1367) von Bartolo di Fredi, stellen Szenen aus dem Alten Testament dar, die im rechten Seitenschiff solche aus dem Neuen Testament. Am Ende des rechten Seitenschiffs liegt die Capella di S.Fina (1468), ein hervorragendes Renaissancewerk von Giuliano und Benedetto da Maiano. Der Marmoraltar von Benedetto da Maiano trägt den Sarkophag, der bis 1738 die Gebeine der Stadtheiligen Hl. Fina enthielt. In den Seitenarkaden zeigen Fresken (1475) von Domenico Ghirlandaio Leben und Tod der Hl. Fina. Über dem Hauptaltar ein Ziborium (1475) von Benedetto da Maiano.
Museo d`Arte Sacra: Das Museum für religiöse Kunst links vom Dom zeigt Gemälde und Skulpturen des 14. und 15. Jahrhunderts, sowie sakrales Kunsthandwerk. Im selben Gebäude ist auch ein kleines Etruskermuseum untergebracht.
Palazzo del Podestà: Gegenüber dem Dom ragt der Palazzo del Podestà (1239/1337) auf. Der 51 m hohe Turm, die Torre Rognosa, zeigte die Höhe an, die Privattürme vor der Errichtung des Palazzo del Popolo nicht überschritten werden durfte. Von hier führt die Via S.Matteo nach Norden, an deren Beginn links die Türme der Familie Salvucci (13. Jahrhundert) stehen. Rocca: Von der Collegiata führt ein steiler Weg hinauf zur Burg, 1353 angelegt und 1555 geschliffen. Von hier hat man einen großartigen Blick auf die Türme der Stadt und das Umland.
S. Agostino: Am nordwestlichen Stadtrand steht die 1280- 1298 erbaute Kirche S.Agostino. Besonders sehenswert sind in der Cappella di S.Bartolo der Marmoraltar (1494) von Benedetto da Maiano, sowie der Freskenzyklus (13. Jahrhundert) in der Chorkapelle von Benozzo Gozzoli, der in 17 Bildern das Leben des Kirchenlehrers Augustinus (354- 430) schildert.
 
Der Bauernhof liegt inmitten der einzigartigen Chianti- Region in der Toskana (Volterra- 15 km, Siena- 35 km, Florenz- 55 km, Pisa- 60 km, Arezzo- 70 km und Lucca- 80 km).

Leistungen

Verfügbare Leistungen

Schwimmbad
Internet
Grillanlage
Haustiere erlaubt

Haustiere bitte bei Buchung mit anmelden.

Alle vom Tier verursachten Schäden sind von dessen Halter zu tragen.

Erlaubte Haustiere

  • Hunde
  • Katzen

Größe/Geschlecht des Hundes

  • Klein (unter 10 kg)
  • Mittel (10 kg - 25 kg)
  • groß (25 kg - 45 kg)

Erlaubnis gilt für

  • Unterkunft
  • Gemeinschaftsbereiche
  • Schwimmbad (nicht im Wasser)

Sicherheit

  • Nur gut erzogene und beaufsichtigte Tiere
  • Leinenpflicht in Gemeinschaftsräumen
  • Leinenpflicht im Freien
Kinderspielplatz
Sport und Freizeit
  • Fahrradverleih
Kurse
  • Kochkurse
Direktverkauf lokaler Erzeugnisse
Einrichtungen für Behinderte
Kreditkartenzahlung
In der Umgebung
  • Naturschutzparks
  • Museen und Galerien
  • Künstlerische und historische Stätten
  • Spa
Sport in der Umgebung
  • Wandern
  • Vogelbeobachtung
  • Reiten
  • Golf
  • Tennis

Zimmerpreise

Laden

Bewertungen

"Prima"
  • Lage und Umgebung
    10/10
    "Fabelhaft"
  • Aktivitäten und Einrichtungen
    9,5/10
    "Prima"
  • Unterkunft
    9,6/10
    "Prima"
Sie waren auf diesem Bauernhof?
  • 10
    "Exzellent"

    "Toller Aufenthalt in der Toskana"

    07/10/2019

    Sehr herzlicher Empfang, schöner Ort, nur Glück ?
    (Übersetzt mit DeepL Translate)

    Lesen in der Originalsprache
    • Aufenthalt: 9/2019
    • Reisender: Singles
    • Urlaub: Erholungsurlaub
    • Lage und Umgebung
      10/10
      "Exzellent"
    • Unterkunft
      10/10
      "Exzellent"
    • Aktivitäten und Einrichtungen
      10/10
      "Exzellent"
  • 10
    "Exzellent"

    "Meine Frau und ich genossen unseren 9-tägigen Besuch sehr. "

    01/10/2019

    Tolle Lage. Schöne Rasenfläche und Pool mit einem unglaublichen Blick auf San Gimignano. Stefano und seine Mitarbeiter arbeiten sehr hart daran, dass Sie sich wohl fühlen. Ein schönes Frühstück und der Wein ist ausgezeichnet. Ich habe Poggiacolle bereits vielen Freunden empfohlen. Sie blieb 9 Tage, und die Zeit verging viel zu schnell.
    (Übersetzt mit DeepL Translate)

    Lesen in der Originalsprache
    • Aufenthalt: 9/2019
    • Reisender: Paare
    • Urlaub: Wein & Gastronomie
    • Lage und Umgebung
      10/10
      "Exzellent"
    • Unterkunft
      10/10
      "Exzellent"
    • Aktivitäten und Einrichtungen
      10/10
      "Exzellent"
  • 10
    "Exzellent"

    "Unvergessliches Erlebnis!"

    01/10/2019

    Wir übernachteten in Poggiacolle als eine Familie von 7 Personen, von denen eine 13 Monate alt war. Dieser Aufenthalt war der Höhepunkt unserer Reise und wird als eine freundliche, gut geführte Einrichtung in Erinnerung bleiben, die perfekt für unseren Urlaub war. Vielen Dank an Stefano und Daniela für ihre Gastfreundschaft.
    (Übersetzt mit DeepL Translate)

    Lesen in der Originalsprache
    • Aufenthalt: 9/2019
    • Reisender: Familien mit Kindern
    • Urlaub: Vergnügungsurlaub
    • Lage und Umgebung
      10/10
      "Exzellent"
    • Unterkunft
      10/10
      "Exzellent"
    • Aktivitäten und Einrichtungen
      10/10
      "Exzellent"
Stefano Bartali
  • Bei Agriturismo.it seit 2010
  • Sprechen: Italienisch, Englisch, Französisch

Hallo, ich heiße Stefano Bartali und ich bin 50 Jahre alt.

Ich arbeite hier seit 20 Jahren mit meiner frau.

Gemeinsam wir empfangen die gäste, wir kümmern uns um die kommunikation, wir kümmern uns um die bewirtschaftung.

Ich wollte einen Ferienhof führen, um neue und interessante menschen kennen zu lernen

Nach Aussage der Gäste zeichnet sich unser Ferienhof besonders durch die warme und familiäre atmosphäre aus.

Karte

Agriturismo Poggiacolle
Strada di Montauto, 58 -, San Gimignano 53037
San Gimignano (Siena) Wegbeschreibung des Betreibers ausdrucken
Telefonnummer anzeigen

Telefonnummer:

Zur Website gehen

Weitere Vorschläge

Laden
Bauernhof Zu den Favoriten hinzugefügt
Bauernhof von Favoriten entfernen