contactModalFeedback

Urlaubstipps

Der Gardasee Zeigt sich von einer Anderen Seite: unvergessliche Erlebnisse

Aktivitäten und Kuriositäten für Ihren nächsten Ausflug zum Gardasee und ein Tipp, wo Sie übernachten und schlafen können, um einen unvergesslichen Urlaub zu erleben!

  • Tauchen
  • Canale Tenno
  • Der Garten von Andre Heller
  • Garda-by-bike
  • Urlaubsunterkunft
Seite
1
von 5

Der Gardasee ist ein echtes Kleinod Italiens und absolut sehenswert. Lassen wir mal seine berühmten Städtchen, die bekanntesten Freizeitmöglichkeiten, die Klöster und die Museen beiseite. Hier möchten wir Ihnen einen anderen Gardasee zeigen und Aktivitäten aufführen, die Sie vielleicht weniger kennen, die Sie aber unbedingt erleben sollten, falls Sie einen Urlaub am Gardasee planen!

Tauchen

 
 
 
Visualizza questo post su Instagram

Un post condiviso da LagoDiGarda-Gardasee-LakeGarda (@lagodigardapoint) in data: Gen 12, 2019 at 7:10 PST

Lieben Sie das Tauchen? Dann wissen Sie bestimmt, dass Sie am Gardasee Ihre Leidenschaft voll und ganz ausleben können. Auch Anfänger müssen sich keine Sorgen machen, hier werden Sie bestimmt einen Tauchkurs finden, um in den See abtauchen zu können.

Der Gardasee ist am tiefsten Punkt 346 m tief, nämlich zwischen Tignale und Castelletto. Die Temperaturen betragen im Sommer ca. 25 Grad an der Oberfläche und 12 Grad in 30 m Tiefe. Weiter unten kann es bis zu 7 Grad kalt werden. Aber es lohnt sich: tauchend können Sie die Unterwasserwelt mit ihren Fischen entdecken: Hechte, Karpfen, Königsbarsche und Sonnenbarsche.

Dabei sollten Sie natürlich nicht Ihre Taucherausrüstung samt gutem Taucheranzug, Taschenlampe und Signalboje vergessen. Am See gibt es verschiedene Tauchschulen und -zentren, die Kurse für Anfänger und Experten anbieten.

Ein echtes Taucherparadies ist die Gegend von Porto San Nicolò in Riva del Garda. Dort können Sie bis 40 m nach unten tauchen und eine 2 Meter hohe Statue von Jesus sowie Relikte aus dem 2. Weltkrieg bestaunen.

Canale di Tenno Besichtigen

 
 
 
Visualizza questo post su Instagram

Un post condiviso da BORGHI | italiastyle_borghi (@italiastyle_borghi) in data: Mar 28, 2019 at 2:39 PDT

Das mittelalterliche Canale di Tenno gehört zu den schönsten Orten Italiens und liegt dennoch etwas abseits der gängigen Touristenpfade rund um den Gardasee.

Am schönsten ist Canale di Tenno im Sonnenaufgang und -untergang: das faszinierende Spiel kräftiger Farben schenkt einen ganz besonderen Blick auf den Gardasee.

In Canale di Tenno können Sie durch die engen Gassen mit ihren malerischen Steinhäusern und Steinbögen wandeln und ganz und gar das Flair dieses Dorfes genießen. Genuss wartet schließlich auch bei einer Rast, zum Beispiel bei „carne salada“ (gesalztes Fleisch) mit Bohnen und Polenta.

Sind Sie in der Woche vom 15. August (Ferragosto) am Gardasee? Dann gibt es in Canale ein mittelalterliches Fest im historischen Zentrum des Mittelalterortes, mit Spektakeln, Geschichtenerzählern, Feuerwerk, mittelalterlichen Kostümen und Umzügen.

Der Garten von Andre Heller

 
 
 
Visualizza questo post su Instagram

Un post condiviso da Erica Cadalora ® (@erichina_) in data: Mar 11, 2019 at 11:15 PDT

Der Garten von André Heller liegt in Gardone Riviera und gehört zu den großen Gärten Italiens. Er zählt zu den Sehenswürdigkeiten am Gardasee. Hier entdecken Sie die faszinierende Natur in einem eleganten Kleid, das Sie verzaubern wird.

Der botanische Garten umfasst 10.000 m² und Arten aus der ganzen Welt, von Neuseeland über Kanada und Afrika hinweg bis nach Japan. Das ist aber noch nicht alles: Kunstwerke so wichtiger Künstler wie Keith Haring, Mirò, Pongratz und Tezak verfließen hier komplett mit der Natur.

Setzen sich auf eine Parkbank und genießen Sie die unglaubliche Schönheit dieses weltweit einzigartigen Gartens!

Der spektakulärste Radweg ganz Europas

 
 
 
Visualizza questo post su Instagram

Un post condiviso da Vera Colombi (@verauska) in data: Nov 18, 2018 at 12:25 PST

Sicher haben Sie schon von ihm gehört: Am Gardasee entlang schlängelt sich einer der spannendsten Radwege Europas, nämlich Garda by bike. Lust auf eine Radtour?

Der Radweg Garda by bike führt aktuell auf 190 km am See entlang. Die Fertigstellung des Radwegs ist bis zum Jahr 2021 geplant, aber viele Streckenabschnitte sind bereits befahrbar. In der Provinz Brescia gibt es 90 Kilometer, die Sie per Rad zurücklegen können, über Sirmione, Desenzano del Garda und Lonato del Garda hinweg. Im Norden, zwischen Gargnano und Limone del Garda, ist er geradezu spektakulär: er ist 27 km lang und wird nur Radprofis empfohlen. Im Trentin führen 7 km von Riva del Garda nach Arco; in der Provinz Mantua verbindet der Radweg Peschiera del Garda mit Pozzolengo.

Urlaubsunterkunft am Gardasee

Haben Sie Lust auf den Gardasee bekommen? Fackeln Sie nicht lang.

Für Ihren Urlaub am Gardasee empfehlen wir Ihnen einen unserer Ferienhöfe in Soiano del Lago, nämlich Gardahill. In Gardahill genießen Sie die Stille des Landlebens; dabei sind die Strände des Gardasees und gerade einmal 3 km weit entfernt.

Die Ausgangslage ist geradezu ideal, um leicht die schönsten Ecken des Gardasees zu entdecken und problemlos Ihre Lieblingsziele zu erreichen.

Der Agriturismo bietet viele Dienstleistungen, wie Frühstück, ein Fitnessstudio (immer offen), einen wunderbare Jacuzzi (für Erwachsene) und einen großen Garten mit Spielplatz (für Kinder).

Nach Ihren erlebnisreichen Entdeckungstouren können Sie sich auf dem Agriturismo im Pool relaxen, unter den Trauerweiden ein Buch lesen oder in den Fischweihern angeln. Ausgestattete Grillbereiche laden zu Grillabenden ein.

Blättern Sie sofort durch die Fotos von Gardahill und kontaktieren Sie sofort den Hof.

Laden
Bauernhof Zu den Favoriten hinzugefügt
Bauernhof von Favoriten entfernen