contactModalFeedback

Agriturismo Rifugio Gorropu

Localita Ortunnule, snc, 08022 Dorgali (Nuoro)

Einführung

Steckbrief

  • Typ: Suite (1), Zimmer (2),
  • Gäste: 7
  • Karte: Hügellandschaft, Meer
  • Verpflegung: Halbpension, Übernachtung mit Frühstück

Der Bauernhof

Bauernhof in 3 km Entfernung von Dorgali in Richtung Oddoene, wo seit Jahrhunderten die berühmte rote Rebsorte „Cannonau“ (Grenache) angebaut wird.

Das von der Familie Ruiu bewirtschaftete Anwesen wurde in den ersten 2000er Jahren aus der Taufe gehoben und bietet den idealen Ort für einen unvergesslichen Urlaub!

Die Unterkunft

Die Unterkunft verfügt über Gästezimmer mit unabhängigem Eingang, Heizung und Klimaanlage, eigenem Bad, einer gemütlichen, eleganten Einrichtung sowie atemberaubendem Panoramablick auf die Talebene. Es besteht die Möglichkeit, aus einfacher Übernachtung, Übernachtung mit Frühstück und Übernachtung mit Halbpension zu wählen.

Der hervorragende Restaurant bietet Menüs mit typischen traditionellen Gerichten.

Freizeitangebot und Umgebung

In der Umgebung gibt es Wände für das Freiklettern, und auch Wanderfreunde kommen auf ihre Kosten. Darüber hinaus werden Exkursionen zur Nuraghensiedlung von Tiscali oder in die Schlucht von Gorropu, Ausflüge per Boot oder Kajak auf dem Cedrino-See und geführte Reitausflüge organisiert.

Wer sich lieber dem süßen Nichtstun widmet, erreicht in wenigen Kilometer Entfernung die Strände Cala Gonone, Dorgali, die berühmte Bucht Cala Luna, Cala Cartoe und Osalla.

Leistungen

Verfügbare Leistungen

Restaurant
Internet
Klimaanlage
Haustiere erlaubt

Erlaubte Haustiere

  • Hunde

Größe/Geschlecht des Hundes

  • Klein (unter 10 kg)
  • Mittel (10 kg - 25 kg)

Erlaubnis gilt für

  • Unterkunft
  • Gemeinschaftsbereiche

Sicherheit

  • Nur gut erzogene und beaufsichtigte Tiere

Leistungen

  • Tierklinik/Tierarzt in der Nähe
Sport und Freizeit
  • Fahrradverleih
Direktverkauf lokaler Erzeugnisse
Kreditkartenzahlung
In der Umgebung
  • Themenparks und Wasserparks
  • Naturschutzparks
  • Museen und Galerien
  • Künstlerische und historische Stätten
Sport in der Umgebung
  • Wandern
  • Jagd
  • Angeln
  • Reiten
  • Tauchen
  • Tennis
  • Shopping

Zimmerpreise

Laden

Bewertungen

"Prima"
  • Lage und Umgebung
    9,9/10
    "Prima"
  • Aktivitäten und Einrichtungen
    9,6/10
    "Prima"
  • Unterkunft
    9,7/10
    "Prima"
  • Restaurant
    9,8/10
    "Prima"
Sie waren auf diesem Bauernhof?
  • 10
    "Exzellent"

    "Motorradurlaub"

    29/10/2018

    Wir, die Gas & Oilers waren mit unserem großen Motorradhänger ( 6 Maschinen) zu Gast im Refugio Gorropu. Da wir schon das fünfte Mal in Sardinien waren können wir mit Abstand sagen, das es ein super Ausgangspunkt für Motorradfahrer ist. Unterhalb der SS125 ist man nach wenigen Metern auf der Strada?. das Gebiet rund um das Gennargentu Massiv ist hervorragend zum cruisen....
    Die Unterkunft war sehr schön, sauber gemacht wurde jeden Tag und die Halbpension war absolut spitze. Angefangen vom Frühstück, das ja in Italien eher spärlich ausfällt, gab es alles was das Herz begehrte. Das Abendessen war sehr gut und abwechslungsreich, echt sardische Küche, die uns 2-3 Kilo bescherte..... Vielen Dank nochmal an Andrea und das gesamte Team, ein unvergesslicher Urlaub, den wir wiederholen werden.
    Grüße aus dem Fichtelgebirge sendet Löhlein

    • Aufenthalt: 10/2018
    • Reisender: Motorradfahrer
    • Urlaub: Vergnügungsurlaub
    • Lage und Umgebung
      10/10
      "Exzellent"
    • Unterkunft
      10/10
      "Exzellent"
    • Aktivitäten und Einrichtungen
      10/10
      "Exzellent"
    • Restaurant
      10/10
      "Exzellent"
  • 10
    "Exzellent"

    "ausgezeichnet"

    18/08/2018

    Eingebettet in das Grün der wunderschönen Landschaft der Dorgali Landschaft, freundliches und zuvorkommendes Personal, ausgezeichnete Küche
    (Übersetzt mit Google Translate)

    Lesen in der Originalsprache
    • Aufenthalt: 8/2018
    • Reisender: Paare
    • Urlaub: Vergnügungsurlaub
    • Lage und Umgebung
      10/10
      "Exzellent"
    • Unterkunft
      10/10
      "Exzellent"
    • Aktivitäten und Einrichtungen
      10/10
      "Exzellent"
    • Restaurant
      10/10
      "Exzellent"
  • 7,5
    "Gut"

    "Ausgezeichnete Unterkunft, Kontaktperson war enttäuschend"

    16/08/2018

    Eine großartige Aussicht. Im Vergleich zu den anderen zwei Agriturismo besuchten wir nur ein bisschen weniger. Hier sehen Sie nur die Berge, aber auch kein Meer oder ein malerisches Dorf, das im Dunkeln leuchtet. Trotzdem lohnt es sich. Der italienische Gastgeber, der uns empfangen hat, war sehr freundlich und brachte uns auf unser Zimmer. Es war recht geräumig und sah sauber aus. Gut gepflegt. Okay, viele Tiere und Schade, dass sie keine Bildschirme vor den Fenstern haben. Das Bett ist wirklich großartig. Das Badezimmer war gut. Der Stop wollte nicht aus dem Waschbecken steigen. Immer noch in der Lage zu leeren. Nichts weiter gesagt und zu unserer Überraschung am nächsten Tag auch repariert! Also in dieser Hinsicht sehr aufmerksam von den Mitarbeitern. Während der Dusche trat Wasser an den Kanten der Kabine auf dem Boden aus. Ist nervig, jedes Mal mit einem Handtuch wegzuwischen, aber sonst kein Problem. Leider gibt es keinen Kühlschrank im Zimmer. Ehrlich gesagt haben keine Nachbarn gehört. Entweder hatten wir Glück mit unseren Nachbarn oder es ist wirklich gut gegen Geräusche isoliert. Klimaanlage sorgte für eine angenehme Temperatur. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt. Ich fand es nervig, dass das Fenster geöffnet war, wenn man von einem Tag zurück kam. Ich kann mir vorstellen, dass es sonst einen muffigen Geruch geben würde, auf der anderen Seite habe ich Fotoausrüstung mit einem Wert von 1000 Euro. Mit einigen Bemerkungen daher ein tolles Zimmer. Als die Englisch sprechende Gastgeberin anwesend war, fragten wir, ob wir heute Abend zu Abend essen könnten. Ihr Gesicht bewegte sich und sie reagierte mit einem kleinen Krüppel: "Hätten wir das nicht schon früher fragen können?" "Ähm, wir sind heute Nachmittag angekommen und wir finden es nicht problematisch woanders zu essen?" "Hat sie überprüft mit ihren Mitarbeitern und das Lächeln kehrte schnell zurück. Das Essen war sehr lecker und es ist sehr gemütlich und stimmungsvoll, um mit einer Gruppe von Menschen zu sitzen und zu essen. Wir waren so zufrieden, dass wir ein zweites Abendessen gebucht hatten. Das zweite Abendessen war in Ordnung, aber weniger. Möglicherweise eine Frage des Geschmacks. Das Frühstück ist sehr gut. Auch hier die typisch sardischen Kekse und Kuchen. Ich fand es nervig zu fragen, ob das Ministerium das Baguette auffüllen wollte. Sie ging regelmäßig vorbei und sie gab mir das Gefühl, dass sie in der Hoffnung wartete, keinen Laib Brot schneiden zu müssen. Die meisten Gäste hatten schon gefrühstückt. Was sie sah, war, dass wir mit drei Fruchtstücken (einem Apfel und zwei Birnen) zurück ins Zimmer gingen. Wir wurden damals nicht angesprochen, aber an dem Abend, als wir die Rechnung bezahlt hatten, konnte uns der Geschäftsführer aufzeigen. Es gab nur 3 Euro extra für drei Früchte. Ich habe das noch nie zuvor erlebt, während wir in anderen Unterkünften auch einen Keks oder ein Stück Obst mitbringen. Diese zusätzliche Rechnung ist völlig seltsam, wenn Sie früher angegeben haben, dass Sie am nächsten Morgen nicht frühstücken, während wir dafür bezahlen! Ich persönlich hatte erwartet, dass sie diese Kosten abziehen oder etwas anbieten würden, um das Frühstück auf dem Weg zum Flughafen zu nehmen, also waren wir perplex. Irgendwo stimmt mit meinem Gefühl etwas nicht: Der Dienst, der nicht sieht, dass ein Tablett mit Baguette leer ist, aber Sie zeigen es dem Geschäftsführer, hmmm komisch. Kontakt per E-Mail zu buchen, um die Unterkunft zu buchen ging ziemlich reibungslos. Wir denken, dass es ein Vorteil ist, den Sie vor Ort bezahlen können. Es war auffällig, dass sich mein Ansprechpartner als "Geschäftsführer" präsentierte. Die einzige Person, die auf der Stelle Englisch sprach, war die Dame an der Theke, wo wir uns niederließen und für das Restaurant reserviert waren. Die Frau, die so elend war und dann wieder ein freundliches Lächeln zeigte. Es ist mir passiert und wir haben den Kontakt als unpersönlich erfahren. Wenn sie wirklich alles schafft und in der Zwischenzeit auch Ansprechpartner für die Besucher ist, kümmert sie sich am Abend auch um den Service, sie hat viel zu tun und macht viel. Scheinbar geht das manchmal auf Kosten der Freundlichkeit und der Qualität des Kontakts. Vor allem wenn abends Gäste zahlen wollen und sie auch Leute auf der Terrasse sitzen haben. Die Lage ist gut. Sie können Tiscali, die scharfe Bergwanderung, fast sehen. Cala Gonone mit den Ausflugsbooten entlang der Höhlen kann man fast nennen. Orgosolo mit den Wandgemälden kann man gut fahren. Die Lage ist entlang der schönen Strecke in Richtung Baunei. Dann bleibt noch ein Punkt, der Aspekt des Agriturismo. Die Farm, wie wäre es? Ehrlich gesagt, ich habe keine Farm gesehen. Der gesamte agrarische Aspekt kann auf regionale Produkte zu den Mahlzeiten reduziert werden. Also meiner Meinung nach eher ein Berghotel. Zusammenfassend denke ich, dass Rifugio Gorropu auf hohem Niveau teilnimmt. Eine großartige Unterkunft, wunderschön gelegene, gepflegte Zimmer, gutes Frühstück und Abendessen. Leider fehlt der Agrarteil. Unsere Kontaktperson war uns manchmal sehr glücklich und hat uns mit einer zusätzlichen Rechnung für das Obst verblüfft. Rückblickend fühlt es sich verletzend an, als ob wir diese Frucht "gestohlen" hätten. Ahum, wir haben am nächsten Tag ein komplettes Frühstück ohne einen Bissen bezahlt, weil wir am Morgen am Flughafen waren. Außerdem wäre die Gesamtpunktzahl für mich eine ordentliche 9 gewesen, aber jetzt bleibt sie bei 7,5. Warum? Es ist ein Urlaubsziel und es dreht sich alles um ein schönes Urlaubsgefühl. Das haben wir vom Personal nicht bekommen.
    (Übersetzt mit Google Translate)

    Lesen in der Originalsprache
    • Aufenthalt: 6/2018
    • Reisender: Paare
    • Urlaub: Sporturlaub
    • Lage und Umgebung
      9/10
      "Prima"
    • Unterkunft
      8,5/10
      "Sehr gut"
    • Restaurant
      9/10
      "Prima"

Karte

Agriturismo Rifugio Gorropu
Localita Ortunnule, snc, 08022
Dorgali (Nuoro) Wegbeschreibung des Betreibers ausdrucken
Telefonnummer anzeigen

Telefonnummer:

Zur Website gehen

Weitere Vorschläge

Laden
Bauernhof Zu den Favoriten hinzugefügt
Bauernhof von Favoriten entfernen